Taschenkurs 14.1.2017

Taschenfilzkurs vom 14.1 + 21.1.2017

Eine wunderschöne Tasche gefilzt von Lydia. Diese Tasche wurde aus grauer Bergschafwolle gefilzt. Die Lederriemen ist aus schwarzen Leder, das Futter ist aus einem rosafarbigen Baumwollstoff mit eingenähtem Seitenfach, zusätzlich ist die Tasche mit zwei Blumen und vier Knöpfen aufgehübscht worden.

 

Diese Tasche hat Bettina gefilzt. Es wurde beigefarbige Tiroler Bergschafwolle und magentafarbige Merinowolle benutzt. Gefüttert wurde diese Tasche mit einem farblich passenden Baumwollstoff. Die Lederriemen sind braun und aufgehübscht wurde diese Tasche mit drei mehrlagigen Filzblumen.

 

Diese Tasche wurde von Anja gefilzt. Hier wurde eine beigefarbige Tiroler Bergschafwolle als Grundlage gewählt. Dazu nahm Anja einen dreifarbigen Kammzug, den sie als Wiese appliziert hat, da drauf wurden anschließend bunte Blümchen mit Perlen genäht. Gefüttert wurde diese Tasche mit einem grünen Stoff. An der Öffnung der Tasche zeigen sich feine Rüschen, die der Tasche einen besonderen Flair verleiht.

 

Diese Tasche wurde von Karin gefilzt. Auch hier wurde eine graue Tiroler Bergschafwolle verwendet. Sie hat eine kleine Außentasche vorne. Karin´s Hund “Easy” wurde hier als Silhouette verewigt. Das ihr wirklich sehr gut gelungen ist. Der Lederriemen ist schwarz und aufgehübscht hat Karin ihre Tasche mit einer weißen Spitzenborde und einer mehrlagigen rosefarbigen Blume.

 

Diese Tasche ist von Alexandra. Das ist ein wunderschöne Handtasche, bei der ebenfalls eine graue Tiroler Bergschafwolle verwendet wurde. Gefüttert wurde sie mit einem farblich passendem Bauwollstoff. Auf die Außenseite der Taschenklappe nähte Alexandra zarte Perlen. Der Eyecatcher ist eine rosa-weiße Blume. Der Riemen ist aus echten schwarzem Leder.